Heliskifahren Himalaya

 

Im nördlichsten Teil Indiens, in mitten von Himachal Pradesh, liegt das einzigartige Heliskigebiet  rund um Manali. Hier, im Himalaya nordwestlich von Nepal, wird Heliskiing oder Boarding zu einem in mannigfaltiger Beziehung exotischen Erlebnis. Abfahrten finden in einer Höhenlage zwischen 4'700 und 2'700 Metern statt und gehen oft über 1'200 oder mehr Höhenmeter.

Das Gelände kann stark variieren: Wellige Gletscherrücken, gefolgt von steilen Couloirs oder weiten rollenden Hügelkuppen, dann hinein in lichten Birken- und Eichenwald, oder manchmal in alte Zedern-Baumbestände, teils hinunter bis in die Talsohle! Die Abfahrten sind angepasst an die Fähigkeiten der Teilnehmenden, in der Regel sehr gute bis professionelle Skifahrer oder Snowboarder. Die Schneeverhältnisse sind Jahreszeit und Sonnenstand abhängig. Kulturraum und Klima entsprechend wird der unvergleichlich leichte, stiebende Schnee ‚Curry-Powder’ genannt. Er ist entweder originärer, trocken-kontinentaler Neuschnee oder – im Frühjahr – exzellenter rekristallisierter Pulver.

 

Die besondere asiatische Kultur und Ambiance wird Ihnen gefallen! Bereits die Anreise wird für Sie zum eindrücklichen Erlebnis. – Ein Augenmerk ist der Höhenlage zu schenken. Genügend Akklimatisationszeit und eine gute Fitness sind Voraussetzungen für ein einmaliges Heliski-Vergnügen.