TLH Heliskiing – Spirit Bear Chalet

Die Gäste des Spirit Bear Chalets geniessen vollständige Flexibilität in ihren Wünschen als Skifahrer oder Snowboarder. Der privat gebuchte Heli und die besten Guides werden das für Sie optimale Gelände finden! Unlimitiertes Skivergnügen in offener alpiner Landschaft oder schönen Baumbeständen, alles ist in Tyax möglich.

Das Spirit Bear Chalet liegt an den Ufern des Lake Tyaughton und bietet bis zu 8 Gästen Platz. Private Küche und personalisierter Service im luxuriös ausgestatteten, grosszügigen kanadischen Lodgebau, sorgen für ein ultimatives Ferienerlebnis. Die  rund 200 Kilometer vom südlich gelegenen Vancouver legt man einfachsten mit dem privaten Gebirgsflugzeug zurück (auch von näheren Pemberton aus möglich).

TLH Heliskiing ermöglicht Ihnen, das kanadische Heliskiing- oder Snowboarding-Abenteuer in allerbester Qualität zu erleben!

Gelände

TLH Heliskiing - Tyax
TLH Heliskiing - Tyax
TLH Heliskiing - Tyax
TLH Heliskiing - Tyax


Westlich von der Lodge liegt ein ausgedehntes Gebiet von Gletschern, Überreste der Eiszeit, welche noch immer hunderte von Quadratkilometern bedecken. Im Osten liegt die hügelige, trockene Fraser  Hochebene. TLH Heliskiing operiert zwischen diesen beiden Zonen, welches die Vorteile beider Seiten bietet: prächtige Berge, eine Fülle an trockenem Schnee und genügend Sonnenschein.

Aktuell hat TLH über 350 Abfahrten auf Höhen zwischen 2850 bis 900 Metern über Meeresspiegel in einem Gebiet von 3.400 Quadratkilometern, welches damit etwa 200 mal grösser als Vail und 27 mal grösser als alle Skigegbiete in Colorado zusammen genommen ist.

 

Gletscher und offene Hänge

Weitläufige vergletscherte Gebiete liefern an sonnigen Tagen ein spektuläres Panorama. Snowboard- und Skifahrer haben gleichsam die Möglichkeit, auf grossen unberührten Schneeflächen riesige Bögen zu ziehen. Bei stahlblauem Himmel, auf einem Gipfel stehend und umgeben von endlosen Bergketten, wird sich die Landschaft und die Ruhe für immer in Ihr Gedächtnis einprägen

Waldabfahrten

Für Viele stellen die Bäume das aufregendste und herausfordernste Erlebnis dar. Schwünge sind gefragt! Wenn andere Gebiete möglicherweise von Wind oder schlechter Sicht betroffen sind, ist der Schnee hier oft geschützt vor den Elementen und bietet bessere Verhältnisse.

Viele Abfahrten, welche auf hochalpinen Gletschern beginnen und unterhalb der Baumgrenze, tief in den Tälern enden, sorgen für eine perfekte Kombination von Eindrücken.

Wetter

Die Temperaturen sind in der Regel angenehm und gut zum Skifahren geeignet.  Sie variieren zwischen -5° Celsius und -15° Celsius. Gelegentlich ist es jedoch möglich, dass es kurze Schauer gibt, oder das Thermometer bis auf -30° Celsius fällt.

Im Durchschnitt hält schlechtes Wetter nur einen halben Tag pro Woche am Boden.

Schneefall

Der jährliche Schneefall auf 1.800 Meter über Meereshöhe beträgt 14 - 18 Meter, welches eine durchschnittliche Schneehöhe von 3-4 Meter ergibt. Es ist nicht unüblich, in höheren Lagen auf den Gletschern 5 Meter Schnee oder mehr vorzufinden.

Schneeverhältnisse

Statistiken zeigen, dass während 75% der Saison die Schneeverhältnisse gut bis hervorragend sind. Seien Sie sich bewusst, dass die Qualität des Skifahrens zwischen dem Besten, was Sie je erlebt haben und grenzwertig und sehr schwierig schwanken kann. Die Bergführer sind bestrebt, an jedem Tag die bestmöglichen Gegebenheiten ausfindig zu machen.

Unterkunft

TLH Heliskiing - Tyax
TLH Heliskiing - Tyax
TLH Heliskiing - Tyax

 

Spirit Bear Chalet

Das Spirit Bear Chalet ist ein Bijoux direkt über dem Tyaughton Lake. Es bietet eine gemütliche Atmosphäre mit allen Annehmlichkeiten, die in einer typisch kanadischen, naturnahen Privatlodge erwartet werden dürfen. Das grosszügig dimensionierte ‚Chalet’ wurde aus Zedernholz gebaut, das vor Ort geschlagen wurde.  Es gewährt einen eindrücklichen Ausblick auf den – im Winter gefrorenen – Tyaughton Lake und die südlich davon gelegenen bewaldeten Anhöhen.

Die Lodge kann 8 (-10) Gäste in Doppel- und Einzelzimmern mit eigenem Baderaum aufnehmen. Die Gemeinschaftsräume umfassen einen grossen, offenen Essraum mit Bar,  eine Lounge mit offener Feuerstelle, eine eigene Küche sowie einen kleinen Fitnessraum,  eine Sauna und ein Jacuzzi auf der Terrasse mit Aussicht. Im übrigen können die Gäste das moderne Spa des nahe gelegenen Resorts mit all seinen Räumlichkeiten und Ausstattungen benützen.

 Die Mahlzeiten werden vom eigenen privaten Chef zubereitet und basieren auf internationaler Küche. Regionale Produkte und Spezialitäten von der nahen pazifischen Küste bereichern die fantasievolle Menupalette. Selbstverständlich können Sie Ihre persönlichen Wünsche einbringen. Engagiertes, eigenes Service-Personal und eine gute Auswahl auserlesener Weine tragen  zu einem gelungenen kulinarischen Ambiente bei.

Ihre besonderen Bedürfnisse und Wünsche werden im Vorfeld der Reise abgeklärt. Sie werden vom Privat-Chalet-Erlebnis begeistert sein.

 

Helikopter & Sicherheit

TLH Heliskiing - Tyax
TLH Heliskiing - Tyax
TLH Heliskiing - Tyax
TLH Heliskiing - Tyax
TLH Heliskiing - Tyax
TLH Heliskiing - Tyax

 

TLH ist bestrebt, den Gästen das bestmögliche Heliski-Vergnügen zu bieten, jedoch behält die Sicherheit erste Priorität.

Bergführer

Die Auswahl der Bergführer basiert nicht nur auf ihren Qualifikationen und bergführerischen Fähigkeiten, sondern auch auf ihrer enthusiastischen und offenen Art. Sie sind alle Berufs-Bergführer, welche eine ganze Serie von umfassenden Prüfungen bestanden haben, die sie als Mitglieder der anerkannten kanadischen und internationalen Bergführer-Vereinigungen (A.C.M.G) oder (U.I.A.G.M) qualifizieren. Ihr Bestreben ist es, aufregendes und herausforderndes Skifahren mit der Sicherheit und dem Skivergnügen der ganzen Gruppe in Einklang zu bringen.

Helikopter

Die Gäste geniessen den Komfort und die Zuverlässigkeit turbinengetriebener Bell 212 Helikopter für 8 Passagiere. Für kleinere Privatgruppen benutzt TLH A-Star B2 oder Bell 407 Helikopter. Die Wartung wird von Ingenieuren vor Ort vorgenommen. 

Schnee & Lawinen

Wetterverhältnisse und Schneestabilität werden genauestens beobachtet, um Gefahren zu minimieren. Geeignete Gebiete werden basierend auf dieser Bewertung ausgesucht. Ein gewisses Restrisiko, welches nicht ausgeräumt werden kann, bleibt jedoch bestehen. Zusammen mit anderen führenden Heliski Unternehmen in Britisch Kolumbien unterstützen wir ein über Jahre laufendes Lawinen-Forschungs Projekt mit der Universität von Calgary. 

Unterstützt von der kanadischen Lawinen-Vereinigung (CAA) werden unter den Backcountry Betreibern grosse Datenmengen ausgetauscht. Sowohl am Morgen wie am Abend werden diese Daten bei einem Treffen der Bergführer analysiert, um das Risiko im Skigebiet zu minimieren.

Trotz den bestmöglichen Anstrengungen müssen Sie sich bewusst sein und akzeptieren, dass gewisse Risiken und Gefahren mit Heliskiing verbunden sind.

Notfälle

Funkkontakt zwischen den Bergführern, Piloten und der Lodge erlauben ein rasches Handeln bei eventuellen Notfällen. Die Bergführer tragen Notfall-Ausrüstungen bei sich und weitere Ausrüstungsgegenstände befinden sich in den Helikoptern. Verschiedene Rettungseinrichtungen befinden sich strategisch platziert im Gelände und bei der Lodge. Zwei Krankenhäuser und zwei weitere Helikopterbasen befinden sich innerhalb von 30-40 Minuten Flugzeit.

Anreise

 

Die Anreise erfolgt über Vancouver, wo in der Regel die erste Nacht vor dem Transfer zur Tyax Lodge verbracht wird. Alternativ kann bereits bis nach Whistler weitergereist werden, wo ebenfalls gute Übernachtungsmöglichkeiten bestehen. Oder man fliegt direkt vom Vancouver South Terminal aus zum Spirit Bear Chalet mit dem Gebirgsflugzeug oder Helikopter, falls es das Wetter zulässt.

Der Transfer zur Lodge ist üblicherweise eine Kombination von Land- und Lufttransport, der im Paketpreis inbegriffen ist. Zuerst erfolgt eine Fahrt mit dem Private Van von Vancouver via Whistler nach Pemberton (ca 2.5 Std), von wo mit dem Gebirgsflugzeug in ca 30 Minuten zum Resort geflogen wird, sofern es das Wetter erlaubt. Sonst erfolgt der Transfer ab Pemberton  in einer rund 3.5-stündigen Fahrt zur Lodge.

Die Rückreise am letzten Tag wird so abgesprochen, dass der Anschluss in Vancouver an den Interkontinentalflug gewährleistet ist. Auch hier gibt es die Optionen Privater Van oder eine Kombination von Flug und Van sowie direkte Flüge nach Vancouver, sofern es das Wetter zulässt.

 

Programm

 

Bei Ankunft in der Logde werden Sie persönlich empfangen. Nach Zimmerbezug trifft man sich zu einer Orientierung über das Chalet und seine Ausstattung sowie das Heliskiprogramm und den Tagesablauf. Dem auf Sie zugeschnittenen Abendessen folgt, wenn gewünscht, ein Schlummertrunk am offenen Kamin.

Am ersten Ski/Boarding Tag erfolgt nach einem auf Ihre Wünsche ausgerichteten Frühstück und vor Abflug ( nahe der Lodge) die Sicherheitsinstruktion zu Helikopter, Verhalten im Gelände, Handhabung der Lawinenverschütteten-Suchgeräte und Verfahren bei Notfällen. Alle Gäste werden die erforderlichen Waiver-Formulare unterschreiben, eine Voraussetzung dass sie zum Heliskiing/Boarding zugelassen werden.

Der Tagesablauf wird dem Gruppenwunsch entsprechend festgelegt und ist grundsätzlich frei gestaltbar. Meist bewegt er sich in folgendem Rahmen:

  • Frühstück mit Tagesankündigung durch Ihren Guide
  • Start Heliskiing/Boarding
  • Lunch im Felde oder in der Lodge (je nach Wetter und Entfernung von der Lodge)
  • Heliskifahren/ Boarden und Rückkehr zur Lodge (Zeitpunkt abhängig von Jahreszeit und Ihren Bedürfnissen)
  • Snack an der Bar
  • Nachtessen
  • Schlummertrunk

Auch am letzten Tag kann skigefahren/geboardet werden. Nach dem Skifahren/Boarden ist Duschen und Umkleiden ins Reisetenue gewährleistet. Der Transfer zum Flughafen erfolgt nach einem kleinen Snack per Helikopter, sofern das Wetter dies gestattet.

Auf alle Fälle wird das Programm so gestaltet, dass es auf Ihre Bedürfnissen nach sportlicher Aktivität sowie Ruhe- und Erholungszeit zugeschnitten ist.

 

Pakete & Preise

 

Daten             

Siehe Preisliste

 

Optionen             

  • Daten und Dauer nach Absprache

 

Eingeschlossene Leistungen

  • Unlimitierte Höhenfuss mit privatem Helikopter (Bell 212 oder A-Star)
  • Helikoptertransfer von/nach Vancouver, sofern nicht Spezialarrangement
  • Hotelunterkunft an An- und Abreisetag in Vancouver
  • Lokale Transporte
  • Tiefschneeskis und Stöcke (Snowboards auf besondere Anfrage)
  • Lawinensuchgerät,  Tagesrucksack mit ABS, Sonde und Schaufel
  • Professionelle Guides
  • Privat-Übernachtungen und Aufenthalt im luxuriösen Spirit Bear Chalet
  • Gourmet-Mahlzeiten vom eigenen Chefkoch
  • Privater Concierge und Massage-TherapistIn
  • Benützung aller Resort-Einrichtunge
  • Weitere Leistungen auf Anfrage

 

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Trinkgelder für Piloten und Guides
  • Taxes
  • Alkoholische Getränke
  • Massagen und andere persönliche Auslagen
  • Flüge und übrige Anreisekosten
  • Versicherungen

 

Preise

«The ultimate experience!»


Saison : Mitte Januar - Anfang April

Ende Januar - Anfang April


7 Tage ab C$ 140'000 + Tax (abh von Personenzahl und Servicelevel)



Beratung & Buchen

WAHA Premium Travel
Luisenstrasse 46
3005 Bern

Business +41 31 972 66 77
Direct +41 78 662 86 78
info@wahapremiumtravel.com